Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UPH Robert Fuchs Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz (Cookies)

Video – Heimkino in High-End-Qualität

Sehen und Hören wie im Kino - mit einem UPH Media Center bringen Sie die Kino-Atmosphäre in Ihr Wohnzimmer!

Neben der Wiedergabe von DVDs und Blu-ray können Sie alle auf Ihrem PC befindlichen Videodateien in bester hochauflösender HD-Bildqualität über Ihren Fernseher und Ihre Hi-Fi-Anlage abspielen.

Vorbei sind die Zeiten in denen Sie Ihre digitalisierten Urlaubsfilme und Videodateien nur auf Ihrem kleinen Monitor am Computer wiedergeben konnten.

 

 

 

UPH Media Center unterstützen alle heute geläufigen Videoformate in 2D, 3D* und im 4K* Format.

Einer der größten Vorteile gegenüber allen klassischen Video-Wiedergabe Geräten ist hierbei, dass ein UPH Media Center sich jederzeit an die neusten technischen Entwicklungen anpassen kann.

 

UPH Media Center als Festplattenrekorder    

UPH Media Center als Videostreaming Client

 

 

Schon heute ersetzt ein UPH Media Center folgende Aufnahme- und Wiedergabegeräte:

  • HD-Mediaplayer
  • HD-Festplattenrecorder
  • Netzwerkplayer
  • DVD-Recorder

UPH Media Center unterstützte Videoformate

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie einen Auszug der aktuell von UPH Media Centern unterstützten Videoformate.

Videoformate

.3gpp .dvr-ms .mov .ogm .webm
.asf .flv .movsd .qt .wmv
.asx .f4v .mp4 .rm .rmvb
.ra .ram .m2ts .sbe .xvid
.cdg .ifo .mpg .mpeg .swf
.dat .kar .mts .ts .vob
.divx .wtv .mkv .avi usw.
         

 

Videocodecs

MPEG-1 (.mpeg) MPEG-2 (.mpeg) MPEG-4/H.264 (.mp4) HEVC/ H.265** (.mp4) VC-1 (.wmv)
WMV 7-9 (.wmv) RealVideo 1-4 (.ra) VP9** (.webm) VP8 (.webm) VP6 (.webm)
DivX (.divx) FLV (.flv) FSV1 (.flv) DV Motion JPEG
Intel(Ligos) - Indeo 3-5 (.avi) Cinepak (.avi) Ut-Video (.avi) Fraps Theora
Huffyuv Lagarith CamStudio   usw.

 

* Es wird ein zu dem Format kompatibler Fernseher sowie die optional erhältliche Blu-ray Software PowerDVD "Ultra" (ab Version12) benötigt.

** u.a. HEVEC/H.265 UltraHD inkl. HDMI 2..0 und HDCP 2.2 mit zusätzlicher Grafikkarte, FullHD gem. DVB-T2 sowie Full HD Videos mit 5Mbps. Nicht mit Media Center mit Basiskonfiguration möglich.